Kinderschützenfest 2017

Das Bergener Kinderschützenfest am Sonnabend, 08. Juli 2017

12:30 – 13:00 Uhr Platzkonzert auf dem Marktplatz mit dem Spielmannszug Sülze Eintreffen der Kinder
13:00 Uhr Festumzug der Kinder mit dem Spielmannszug Sülze und dem Fanfarenzug Stadt Bergen von 1958 e.V.
ab 14:00 Uhr -auf dem Festplatz-
– Vogelstechen für Kinder bis zu 11 Jahren
– Luftgewehrschießen für Kinder von 12 – 16 Jahren
– Geschicklichkeits- und Unterhaltungsspiele

-im Festzelt-
15:00 – 16:45 Uhr Akrobatik mit dem Clown
17:00 Uhr Proklamation der Kinder- und Jugendkönige, Preisverteilung

(Änderungen vorbehalten)

Teilnahmebedingungen

für das Kinderschützenfest am Sonnabend, 08. Juli 2017 im Heisterkamp

    1. Am Vogelstechen können sich alle Kinder im Alter von 6 – 11 Jahren beteiligen -Kinderkönige-.
    2. Am Luftgewehrschießen können sich alle Kinder im Alter von 12 – 16 Jahren beteiligen -Jugendkönige-.
    3. Die Königs- und Ministerwürde können jedoch nur Kinder erlangen, die
      1. ihren Wohnsitz in der Stadt Bergen einschl. Ortsteile haben und
      2. am Umzug teilgenommen und sich mit einem gültigen Kontrollband ausweisen können.
    4. Kontrollbänder werden durch die Schützen am Rathaus ausgegeben. Verlorengegangene oder beschädigte Kontrollbänder werden nicht ersetzt. Eine Haftung für evtl. Beschädigungen durch die Kontrollbänder an der Bekleidung o.ä. wird von der Stadt Bergen ausgeschlossen.
    5. An der weiteren Preisverteilung nehmen alle Kinder teil.
    6. Die Schießleistungen werden wie folgt ausgewertet:
      1. Luftgewehrschießen
        Die Rangfolge wird durch die geschossene Ringzahl bestimmt. Bei gleicher Ringzahl entscheidet das beste Schussbild.
      2. Vogelstechen
        Der beste Flecktreffer ist entscheidend für die Erringung der Königs- und Ministerwürde. Die Vergabe der weiteren Preise richtet sich nach der erzielten Ringzahl. Bei gleicher Ringzahl entscheidet das beste Schussbild.

29303 Bergen, im Mai 2017

Rainer Prokop
Bürgermeister